Archive

Karte und Explosionsbox zur Taufe

Hallo ihr Lieben,

nach den wunderschönen Pfingstferien melde ich mich wieder zurück. Ich habe diese Zeit komplett meiner Familie gewidmet und wir haben sehr viele tolle Dinge erlebt, vom Playmobil-Funpark über Zelten im Graten bis hin zur abenteuerlichen Radeltour – einfach traumhaft!

Nun wird es hier wieder etwas lebhafter und heute zeige ich Euch eine Geschenkidee zur Taufe, die ich vor drei Wochen umgesetzt habe. Als Geschenk habe ich eine Karte gebastelt und für das Geld eine passende Explosionsbox:

Taufe-geschenk-schachtel-mit-karte-segenswünsche-stampinup-explosionsbox

Taufe-geschenk-karte-segenswünsche-stampinup

Taufe-geschenk-schachtel-mit-karte-segenswünsche-stampinup-explosionsbox2

 

Taufe-junge-schachtel-geschenk-idee-zur-taufe-stampinup-explosionsbox

Auftragsarbeit für eine Taufe

Für ein ganz liebes Pärchen durfte ich zur Taufe Ihrer Tochter die Karten gestalten.

Ich habe Ihnen vorab ein paar Muster gefertigt und wir haben uns dann zusammen für folgende Werke entschieden.

Die Einladungskarte habe ich mit dem Stempelset Kreative Elemente gestempelt, dieses eignet sich für solche Anlässe immer ganz gut. Den Stempel habe ich dann mit der passenden Farbe und unseren Mischstifte ausgemalt. Sie wollten auch unbedingt Schmetterlinge auf der Karte haben und so habe ich mich für die Embosslits Prägeform „Schmetterlingsgarten“ entschieden. An der Seite habe ich noch ein Saumband mit einer Schleife gesetzt, ein paar schöne Steinchen drauf und schon ist die Einladung fertig.

Für die Kirche haben ich dann noch Hefte für die feierliche Messe gestaltet. Hier wiederholt sich selbstverständlich der Schnörkel-Stempel und der süße Schmetterling. Die Schriften habe ich vorab ausgedruckt.

Auch hier wurden wieder alle Karten per Hand ausgemalt.

Da es für die lieben Gäste natürlich auch noch etwas Leckeres auf den Tisch gibt, habe ich noch ein paar Anhänger gestanzt, die dann noch mit den jeweiligen Namen versehen werden.